Humanistische Bibliothek

Die Humanistische Bibliothek von Sélestat (Bas-Rhin) vereint die Bestände der Pfarrbibliothek der Stadt. Und die persönliche Bibliothek des elsässischen Humanisten Beatus Rhenanus (16. Jahrhundert), der sie seiner Heimatstadt schenkte. Die Bibliothek ist in der ehemaligen Getreidehalle der Stadt untergebracht, die 1845 erbaut wurde.

Zu den Schätzen, die die Besucher bewundern können, gehört ein liturgisches Manuskript aus dem 7. Jahrhundert. Es ist das älteste im Elsass erhaltene Buch.

Aber auch eine Bibel aus dem 13. Jahrhundert mit zahlreichen Illuminationen. Jahrhundert, darunter einige aus Gold. Oder auch ein Schulheft von Beatus Rhenanus. Vor mehr als fünf Jahrhunderten geschrieben, ist es ein seltenes Dokument.

Seit 2011 ist die humanistische Bibliothek von Sélestat in das Register "Memory of the World" der UNESCO aufgenommen. Dies zeugt von der Universalität und dem Wert dieses Bestandes.

Place Dr Maurice Kubler
67600 Selestat

03 88 58 07 20
contact@bibliotheque-humaniste.fr
www.bibliotheque-humaniste.fr

Die Bibliothèque Humaniste

Museen

Entdecken Sie die Schätze der Renaissance in einem Museum im Herzen des Elsass! Die Humanistische Bibliothek bietet Ihnen einen Rundgang durch einzigartige mittelalterliche Manuskripte und Drucke aus dem 16. und 17. In einem vom Architekten Rudy Ricciotti entworfenen Gebäude wird Ihr Rundgang von modernen und innovativen Vorrichtungen im Dienste der Bücher und Kunstgegenstände unterbrochen.

Die auf dem gesamten Rundgang angebotenen interaktiven Geräte ermöglichen es jedem, in das Herz der Bücher einzudringen und den Reichtum des rheinischen Humanismus zu verstehen. Verbringen Sie einen unvergesslichen Moment in dieser Einrichtung des Kulturerbes, die ideal an der Kreuzung der elsässischen Touristenrouten liegt.

Horaires d'ouverture

Mai – septembre / décembre : Mardi à dimanche, 10h - 12h30 / 13h30 - 18h

Les 24 et 31 décembre : fermeture à 16h

Février - avril / octobre – novembre : Mardi à dimanche, 13h30 - 17h30

Dernière admission 30 min. avant la fermeture.

Fermeture annuelle : les lundis et du 1er au 31 janvier, le 1er mai, les 25 - 26 décembre

Öffentliche Preis
Erwachsene : 6,00 €
Kind : 4,00 €
Preis mit dem Pass
Erwachsene : Kostenlos
Kind : Kostenlos
Präsentation eines Originalwerks: Die Göttliche Komödie

6. März 2024 16:30

Animation ponctuelle

Kostenlos

Im Lesesaal der Humanistischen Bibliothek können Sie ein ausnahmsweise aus dem Schatz geborgenes Werk aus der Nähe betrachten und bewundern. Während dieses besonderen Moments wird ein Kulturvermittler mit Ihnen die Geschichte, den Inhalt und die Ursprünge dieses Buches teilen und manchmal auch die Fragen, die es aufwerfen kann.

Sélestat
Bibliothèque Humaniste
1 place Dr Maurice Kubler
67600 Sélestat
France

0388580731
mediation@bibliotheque-humaniste.fr

Workshop Graine d'archi

25. April 2024 14:30

Animation ponctuelle

Entdecke die Geheimnisse der gotischen Kunst bei einem Besuch der St.-Georgs-Kirche. Das Architektenbuch, das du mithilfe einer Feder ausfüllst, ermöglicht es dir, ein echter Architekt des Mittelalters zu werden.

Im Rahmen der Ausstellung "Métamorphose(s)" in der Humanistischen Bibliothek.
Organisiert mit dem Service Ville d'art et d'histoire (Kunst- und Geschichtsstadt).

Sélestat
Bibliothèque Humaniste
1 place Dr Maurice Kubler
67600 Sélestat
France

03 88 58 07 31

Barrierefreiheit

  • körperliche Behinderung

  • Die gesamte Humanistische Bibliothek ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Die Anlage verfügt über einen Aufzug.
  • Akzeptierte Tiere

Zugangsbedingungen


  • Von Norden: ab Straßburg, Autobahn A35 Richtung Colmar auf 50 km. Ausfahrt Nr. 16 Sélestat centre - ZI Nord.

    Von Süden: ab Mulhouse, Autobahn A35 bis Colmar, dann RN 83 über 22 km. Ausfahrt Nr. 18 - Sélestat Centre.

    Von Westen: ab Sainte-Marie-aux-Mines über die RN 59, 22 km.

    Von Osten: ab Marckolsheim/le Rhin über D 424, 14 km.

    Die Humanistische Bibliothek befindet sich im Stadtzentrum von Sélestat, nur wenige Schritte von der Kirche St-Georges entfernt.


  • Es gibt eine regelmäßige Zugverbindung nach Sélestat (Linie Strasbourg-Sélestat-Colmar-Mulhouse). Der Bahnhof von Sélestat wird vom TGV Est mit einer Hin- und Rückfahrt pro Tag bedient. Vom Bahnhof aus sind es noch 10 Minuten Fußweg in Richtung Stadtzentrum, um zum Museum zu gelangen.

Kaufen Sie Ihren digitalen Pass online und nutzen Sie ihn sofort! !

Kaufen Sie den Pass