Was zu besichtigen?

Das Elsässische Brothaus

Sélestat

Entdeckung des Brotes und des Getreides in allen Geschichtsepochen. Das Brot ist das erste verarbeitete Nahrungsmittel, welches der Mensch sich vorstellen konnte, nachdem unzählige Generationen nur das Pflücken des Getreides kannten. Von dem ehemaligen Ägypten bis in unsere heutige Zeit hat man immer Brot gegessen. Ein Teil des Museums präsentiert die Geschichte des Brotes und des Getreides in unserer Region sowie in der ganzen Welt, die verschiedenen Backverfahren, die Gegenstände, die Maschinen. Die Einführung in die Bäckerei von heute beginnt hier.

Weiterlesen

5,00 € (Kind 4,00 €) Kostenlos mit dem Pass!

Das Hansi Dorf und sein Museum

COLMAR

Auf mehr als 700 m2 entdecken Sie die Vision auf idealen Elsass des colmarischen Künstlers, durch seine einzigartige und eigenständige Kunstsammlung.

Weiterlesen

5,00 € (Kind 3,00 €) Kostenlos mit dem Pass!

Das Whisky und Spirituosen Museum

CHÂTENOIS

Das Haus des Destillatbrenners, erster Whisky und Spirituosen Museum in Elsass, wurde bei der Famillie Meyer, Destillatbrenners seit 1958, hergestellt um die Passion des Berufs weiterzugeben. Das Villé Tal, das Elsass, die Gastronomie und die Schnäpsbrenner werden hier in Ehre gehalten. Die erklärenden Schildern, Videos und Multimediawerkzeugen folgen sich aufeinander mittendurch eine Geruchsreiseroute. Hier werden Sie die verschiedene Destillationstechniken entdecken. Die Besichtigung endet sich auf eine festliche Spur! Schnäpse, Liköre, Whiskies werden zum verkosten vorgeschlagt. Entdecken Sie auch mehrere elsässische Leckereien für Sie ausgewählt.

Weiterlesen

4,00 € (Kind 0,00 €) Kostenlos mit dem Pass!

Deutsch-Französisches Historial zum Ersten Weltkrieg am Hartmannswillerkopf

Wattwiller

Das deutsch-französische Historial zum Ersten Weltkriegs am Hartmannswillerkopf eröffnet am 3. August 2017 seine Tore auf Staatsgebiet. Es ist ein Werkzeug mit verschiedenen Facetten und dient gleichermaßen der Geschichte, dem Tourismus und dem Gedenken, vor allem aber der Pädogik. Das Historial bietet einen globalen überblick über den Ersten Weltkrieg wenn auch der Schwerpunkt auf den Geschehnissen am Hartmannswillerkopf liegt. So dient es als Verbindung zwischen dem Ort und dem benachbarten nationalen Denkmal und ermöglicht den Besuchern ein besseres Verständnis der globalen wie der lokalen Dimension. Die Sonderausstellung Vivre en temps de guerre – Menschen im Krieg wird bis zum Ende der Saison zur Besichtigung angeboten.

Weiterlesen

5,00 € (Kind 0,00 €) Kostenlos mit dem Pass!

Die Bibliothèque Humaniste

Selestat

Entdecken Sie die Schätze der Renaissance in einem Musem im Herzen des Elsass ! Die humanistische Bibliothek schägt Ihnen einen Besuch vor zwischen Manuskripten aus dem Mittelalter und einzigartigen Drucksachen aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Weiterlesen

6,00 € (Kind 4,00 €) Kostenlos mit dem Pass!

Die Burg Lichtenberg

Lichtenberg

Das Originalgebäude wurde Anfang des 18. Jahrhunderts von den Herren von Lichtenberg erbaut. In der Burg, die auf einem Hügel über dem Dorf thront, sind zeitgenössische Ausstellungsräume für kulturelle Veranstaltungen sowie das Centre d’Interprétation du Patrimoine integriert. Die Familie Lichtenberg war eine der mächtigsten Familien im Unterelsass. 1480 verstarb deren letzter Vertreter, Jakob der Bärtige. Um 1580 beauftragte der Erbe, Graf Philipp IV. von Hanau-Lichtenberg, den Straßburger Architekten für Befestigungsanlagen, Daniel Specklin, sein Schloss in eine Festung umzubauen. Dieser passte folglich das Verteidigungssystem an und verwendete dabei eine neue Waffe: die Kanone. Die faszinierende Geschichte gibt es auf einem drei-sprachigen, mit Zitaten der ehemaligen Burgbewohner ausgeschmückten Rundgang zu entdecken.

Weiterlesen

6,00 € (Kind 3,50 €) Kostenlos mit dem Pass!

Kaufen Sie Ihren Pass online und erhalten sie in drei Tagen !

Kaufen Sie den Pass