Geschichtszentrum Elsaß-Moselle

Lassen Sie sich ca. zwei Stunden lang interaktiv in die Schlingen des Schicksals eines Grenzgebietes hineinziehen, in die Geschichte von Elsass-Lothringen zwischen 1870 bis heute. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Zweiten Weltkrieg sowie dem Totalitarismus. Zudem gibt es eine der deutsch-französischen Versöhnung und dem Aufbau Europas gewidmete Abteilung.

Es wurde alles getan, damit Sie dank eines strengen Gesundheitsprotokolls unter den besten Bedingungen zurückkehren können.

Lieu dit du Chauffour
Allée du Souvenir français
67130 SCHIRMECK

03 88 47 45 50
www.memorial-alsace-moselle.com

Besuch des Geschichtszentrums Elsaß-Moselle

Das Memorial ist täglich von 9.30 bis  18.00 Uhr einschließlich an manchen Feiertagen GEÖFFNET.

Der Museumsshop und die Buchhandlung sind  zu denselben Uhrzeiten geöffnet.
Kassenschluss um 17 Uhr.

Das Memorial  ist an folgenden Tagen  GESCHLOSSEN:

24. und 25.  Dezember 31. Dezember Januar 1. Mai
Thema des Ortes

Gedenktourismus

Öffentliche Preis
Adulte : 11,00 €
Enfant : 9,00 €
Preis mit dem Pass
Adulte : Kostenlos
Enfant : Kostenlos

Exposition "Intoxiquée ! La jeunesse sous la botte nazie."

Vom 01 Februar bis 12 November 2023

La nouvelle exposition du Mémorial Alsace-Moselle intitulée « Intoxiquée ! La Jeunesse sous la botte nazie » révèle l’endoctrinement subi par les enfants dès leur plus jeune âge dans ce régime totalitaire qu’était celui du nazisme.

Des visites guidées de l’exposition et des événements autour de cette thématique sont programmés tout au long de l’année.

Schirmeck
Allée du Souvenir Français
67130 Schirmeck
France

0388474550
contact@memorial-alsace-moselle.com

Preis :
Kostenlos

Kaufen Sie Ihren dematerialisierten Pass online und nutzen Sie ihn sofort !

Kaufen Sie den Pass