Unterlindenmuseum

Das Museum Unterlinden ist im ehemaligen Dominikanerinnenkloster Unterlinden untergebracht, das im 13. Jahrhundert gegründet wurde. Das Kloster war im 14. und 15. Jahrhundert ein wichtiger Klosterkomplex und wurde zu einem Zentrum der christlichen Mystik im Rheintal. Nachdem die Nonnen während der Revolution das Kloster verlassen hatten, gingen die Gebäude in den Besitz der Stadt Colmar über und wurden in eine Militärkaserne umgewandelt.

Als Mitte des 19. Jahrhunderts das ehemalige Kloster Unterlinden abgerissen werden sollte, bemühte sich Louis Hugot, Archivar und Bibliothekar der Stadt Colmar, um die Rettung des Gebäudes. Im Jahr 1847 gründete er die Schongauer-Gesellschaft. 1848 trägt eine spektakuläre archäologische Entdeckung zur Entstehung des Museums bei: Ein in Bergheim freigelegtes gallorömisches Mosaik wird in der Kapelle des Klosters deponiert. 1852 werden die Werke des Revolutionsmuseums in das ehemalige Kloster verlegt. Das von der Schongauer-Gesellschaft geleitete Museum öffnet 1853 seine Türen für die Öffentlichkeit und zeigt einen Bestand an Skulpturen und bemalten Tafeln, die insbesondere aus der Antoniter-Komturei in Issenheim stammen.

1 Place Unterlinden
68000 Colmar

03 89 20 15 50
info@musee-unterlinden.com
www.musee-unterlinden.com

Besuch des Unterlinden-Museums

Museen

Ein prestigeträchtiger Schaukasten für den berühmten Isenheimer Altar! Ein fast vollständiges Panorama der Kunst ist in diesem wunderschönen Kloster zu sehen, das jetzt ein Museum ist. Das Musée Unterlinden, das sich an seinem Gründungsort, dem Kloster aus dem 13. Jahrhundert, befindet, ist nun mit dem ehemaligen Stadtbad verbunden, das 1906 eingeweiht wurde. Die Architekten Herzog & de Meuron haben die Gebäude zusammengeführt und mit einem zeitgenössischen Erweiterungsbau verbunden. Eine unterirdische Galerie, die aus drei Ausstellungsräumen besteht, verläuft unter dem Unterlindenplatz und dem Kanal.

Es führt zu der neuen Architektur, dem Ackerhof, benannt nach dem ehemaligen Bauernhof des Klosters. Mehr denn je entfaltet das Musée Unterlinden seine enzyklopädischen Sammlungen. Die Räume bereichern den Besuch: Klostergarten, Obstgarten des Museums, Café, Shop...

Nachdem das Museum seit Ende 2015 seine Ausstellungsfläche verdoppelt hat, breitet es seine Sammlungen auf fast 8000m² aus. Das Museum bietet einen Rundgang durch fast 7000 Jahre Geschichte, von der Vorgeschichte bis zur Kunst des 20. Jahrhunderts.

Horaires d'ouverture

Mittwoch bis Montag: 9:00 - 18:00 Uhr.
Dienstag: geschlossen

Kassenschluss 30 Minuten vor Schließung des Museums.

Geschlossene Feiertage: 1.1., 1.5., 1.11., 25.12.

Öffentliche Preis
Erwachsene : 13,00 €
Kind : Kostenlos
Preis mit dem Pass
Erwachsene : Kostenlos
Kind : Kostenlos
Besichtigung Issenheim Altar

2. Juni 2024 11:00

Animation ponctuelle

Erwachsene : 4,50 € - Kind : 4,50 €

Der Issenheimer Altar des Malers Grünewald und des Bildhauers Nicolas de Haguenau, der 1516 fertiggestellt wurde, ist ein weltberühmtes Meisterwerk. Er besteht aus einem geschnitzten Kasten und vier Paaren von bemalten Flügeln, die dem Heiligen Antonius und dem Leben Christi gewidmet sind.

Colmar
1 Place Unterlinden
68000 Colmar
France

0389201550
info@musee-unterlinden.com

Barrierefreiheit

  • körperliche Behinderung
  • Sehbehinderung

  • The entire Unterlinden Museum is accessible to people with reduced mobility. People with reduced mobility can access all the rooms. Prams, wheelchairs and walkers are now easily accessible thanks to the lifts and inclined planes.

    The Musée Unterlinden offers wheelchairs for visitors who have difficulty moving around, standing for several hours or visiting the museum independently.

  • Akzeptierte Tiere
    Blindenhunde sind erlaubt.

Zugangsbedingungen


  • Bus vom Bahnhof zum Museum: Linien 1, 3, 4, 5, 7, 8 ;

    Steigen Sie an der Haltestelle Théâtre aus.


  • Folgen Sie dem Stadtzentrum.

    Parkplätze: Rathaus, Lacarre, Scheurer-Kestner


  • Um nach Colmar zu gelangen, fahren alle 30 Minuten Regionalzüge von Basel oder Straßburg.

    Vom Bahnhof zum Museum, zu Fuß: 15 min.

Kaufen Sie Ihren digitalen Pass online und nutzen Sie ihn sofort! !

Kaufen Sie den Pass